Shows/Projekte

Bühne/ Shows/ Veranstaltungen/ Projekte

2008-07

Bewegte Bilder-Elementar gefördertes Performance Projekt durch das Kultur Centrum die Weisse Rose und Bildungsträger. Idee/Konzept: Caren Gish & Frank Hoffmann

2005-06

Starlights Musical Projekt und Gründung der Company: Berufsorientierung im Bereich Tanz, Schauspiel und Gesang für Jugendliche zwischen 15 und 26 Jahren, gefördert von der Jungen Vhs und dem Jugendamt Berlin Schöneberg-Tempelhof

seit 2002

Decadance Company:
Deutscher Renten Bund Hoffest 2007, Mercedes Benz Berlin 2004, Salsa Festival 2003, Deutsche Bahn 2000, Partei- und Wahlveranstaltungen Latin Exclusive Club, Mi Salsa Latin Club, Porto di Veneti  Restaurant, diverse Firmenevents, Privatfeierlichkeiten, Autohauspräsentationen, ADTV-Tanzbälle u.v.m.

2001

Fame Choreographie für die Friedrichstadt Dancers Berlin e.V.

2002/01

C-Teens Girlgroup, diverse Choreographien

2000

Entwicklung des Latindance Konzepts

2000

Jacklacks Tanz- und Gesangs Showprogramm für die Deutsche Bundesbahn

1997-91

Engagement für Tanz, Gesang, Choreographie & Moderationsassistenz in Berlins größter und populärster Gesangs-Karaoke Show mit Livemusik bei Joe´s, Berlin Engagement Moderator: D.Kosanke

1996

Inszenierung und Aufführung eigener Revue "Starlights of the 20th century" in Berlin

1994

Choreographien für Modenschauen "To BE" und Sportfreaks"(Elan Work Out)

1993

Organisation & Durchführung des Jazzdance Workshops mit Gus Giordano, Chicago in Berlin

seit 1988

Leitung verschiedener ADTV Tanzformationen (Freestyle &Jazz) Showauftritte auf Galaveranstaltungen diverser Unternehmen, Tanzkongressen und dem Varietetheater La Vie en Rose


Konzeptbeispiele

Starlights

Musical Orientierungsprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene im Bereich Tanz, Schauspiel und Gesang mit abschließender Bühnenpräsentation.

Latin Dance

ist pure Lebensfreude! EinTanztraining auf Basis lateinamerikanischer Tanztechniken. Neben der Entwicklung des Musik- und Rhythmusempfindens werden insbesondere die Koordinationsfähigkeit verbessert und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt.

PiTa

Meine Kombination aus klassischem Pilates und Tanz ist für alle geeignet die Spaß am Tanzen haben und mit gezieltem Training mehr Körperkontrolle und ein geschmeidiges Bewegungsgefühl erreichen möchten. Ziel ist die natürliche Haltung und Achse durch richtige Platzierung des Beckens, der Wirbelsäule und Gelenken wahrzunehmen und Bewegungsabläufe in verschiedenen Ebenen kontrollieren zu können. Daraus entwickeln sich koordinierte, anmutige und „tänzerische“ Bewegung mit Präsenz. Alle Übungen auf der Matte und in vertikalen Kombinationen basieren auf den sechs Pilates Prinzipien, klassischer und moderner Tanztechnik. PiTa kann zur Verbesserung der körperlichen und mentalen Fitness beitragen und mit einem erneuerten Bewegungsverhalten eine schönere Ausstrahlung bewirken. 


Gesang

2005-07

Starlights Musical- Projekt Junge VHS & Kultur Centrum Die Weisse Rose
Sollingschule: Youngster-Band Projekt Gesangstraining

2004

Decadance Sing & Dance Show (Trio)

1998-00

Jacklacks Sing & Dance Show Team (von Musical bis Pop) Engagement DB AG

1996-97

Sängerin im Musicalchor Berlin:
Konzerte im SFB-Sendesaal und in der Kongresshalle Berlin.

1990-92

Klassische Gesangsausbildung bei C.Denninghaus in Berlin und an der Ellen-Cleve-Schule in Kiel